Adventsstimmung

Leider artet die Weihnachtszeit bei mir häufig in Einkaufsstress und Hektik aus. Mir fehlt das Organisationstalent meiner Großmutter, die schon im Oktober die Weihnachtsgeschenke besorgte. Trotzdem versuche ich mit Dekoration, Backen und Kerzen in die richtige Stimmung zu kommen. Damit sie nicht zu schnell verpufft, fange ich erst am 1. Advent damit an. Natürlich gehören ein paar ruhige Stunden mit einer Tasse Tee oder einem Becher Kakao in einer gemütlichen Ecke dazu. Entweder im Gespräch mit einem lieben Menschen oder einem schönen Buch. Wenn es die Zeit zulässt, fallen mir auch noch die richtigen Geschichten für den nächsten Advent ein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s