Archiv für den Monat Juni 2014

Suchbild

Wo hat er sich versteckt? Ich habe schon am Fischteich ziemlich lange gebraucht, um ihn zu entdecken und noch länger, um ihn in den Sucher zu bekommen.Bild

Advertisements

Es war einmal

LupineLupinchen

Eines Tages brachte unser Kind einen kleinen Blumentopf mit einer hoffnungsvollen Nachwuchslupine vom Kindergarten nach Hause. Lupinchen erwies sich als zäh. Es überstand nicht nur das Einpflanzen in den Garten, sondern kurze Zeit später einen Umzug.
Im folgenden Jahr rupfte ein Nachbarjunge die einzige Blüte samt Pflanze und Wurzeln beim Blumenpflücken heraus. Unser Kind entriss ihm Lupinchen wütend. Nur mein Eingreifen verhinderte eine handgreifliche Auseinandersetzung.
Lupinchen wurde wieder eingepflanzt und gegossen. Es dauerte eine Weile, bis es sich von diesem traumatischen Erlebnis erholte. Doch dann dankte es uns die Rettung mit reichlichen Blüten. Inzwischen besiedeln Lupinchens Kinder und Kindeskinder einen großen Teil unseres Gartens.

blog31