Es war einmal

Schullandheim

Klassenreise

Unser Schullandheim lag mitten im Wald. Uns reichten die unterrichtsfreien Tage, Beschäftigt wurden wir mit Wanderungen und Geländespielen, abends, nach dem Küchendienst, mit Gesellschaftsspielen.

Für unsere Kinder mussten wir viel Geld für teure Erlebnisprogramme und Kinobesuche blog31bezahlen. Ob sie mehr Spaß hatten?

Advertisements

2 Gedanken zu „Es war einmal

  1. Vera

    Oh, ja, an meine Klassenfahrten erinnere ich mich auch noch gerne. So einfach wie sie auch waren, so nachhaltig bleiben sie im Gedächtnis.

    Liebe Grüße,
    Vera

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s