Gut sichtbar

 

Gestern bin ich bei scheußlichem Regenwetter über die Autobahn gefahren. Auf den Feldern standen Rehgruppen und taten sich an dem saftigen Grün gütig. In dem trüben Licht waren sie kaum zu sehen

Die Jäger allerdings schon. Gleich an mehreren Stellen fanden wohl Treibjagden statt. Jäger und Hunde trugen leuchtende Warnwesten. Ob die vorgehaltenen Zweige wirklich vor den ängstlichen Blicken der Rehe schützen? Aber die Westen helfen sicher vor Verwechselungen.

Ich muss es mir merken, falls ich einmal eine Geschichte schreibe, die in Adelskreisen spielt. Hochwohlgeborene bei Jagdausflügen geben eine schöne Szene. Mit knalligen Westen wird die noch schöner. Nur Krimis verderben sie.

Advertisements

2 Gedanken zu „Gut sichtbar

    1. evajoachimsen Autor

      Hallo Luise-Lotte,
      ich bemühe mich. Die Warnwesten waren allerdings doch recht auffällig. Und der Jäger mit dem Busch in der Hand auffällig-unauffällig.
      Einen schönen Sonntag
      Eva

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s